Buch: Karl Hodina- I brauch di´ zum Red´n

Buch: Karl Hodina- I brauch di´ zum Red´n Vergrößern

Neu

Notenheft für Klavier, Harmonika, Gitarre und Gesang. Format A4, 44 Seiten, mit den bekannstesten Werken von Prof. Karl Hodina und sehr schönen Umschlag mit einem Gemälde von Prof. Karl Hodina

Mehr Infos

19,90 €

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Inhalt:
A da Weana geht mitunter..K+ T: Karl Hodina, Gerd Bienert, Walter Pissecker, B: Theo Hassek
A Himmel aus PapierK: Karl Hodina, T: Herbert Hoba, B: Franz Hessik
Blues in CK: Karl Hodina, B: Franz Hessik
Bruada war i daneb´nK+ T: Karl Hodina, B: Harald Lakits
Die Tränen in den AugenK+T: Karl Hodina, B: Franz Hesik
Die Zeit vergehtK: Karl Hodina, T: Walter Pissecker, B: Theo Hassek
Es is ka Wunder (A jeder glaubt a Weana zu sein)K+T: Karl Hodina, Walter Broz, B: Franz Hesik
Gestern wollt i no a Kind von dirK: Karl Hodina, T: Walter Pissecker, B: Theo Hassek
Herrgott aus Sta´nK+T: Karl Hodina, B: Harald Lakits
I brauch di zum Red´nK+T: Karl Hodina, B: Theo Hassek
I hab kan Christbam mehr kriagtK+T: Karl Hodina, B: Franz Hesik
I liassert Kirschen für di wachsen ohne KernK: Karl Hodina, T: Walter Pissecker, B: Harald Lakits
I wass a klan´s Wirtshaus weit draußt in OttakringVolkslied, B: Karl Hodina, B: Franz Hesik
KaffeehausK: Karl Hodina, T: Walter Pissecker, B: Theo Hassek
Mir habn´s mein Schrebergarten g´nommenK: Karl Hodina, T: Walter Pissecker, B: Harald Lakits
Servus TraurigkeitK: Karl Hodina, T: Walter Pissecker, B: Theo Hassek
WeanK+T: Karl Hodina, B: Franz Hesik
WeanK+T: Karl Hodina, B: Franz Hesik
Weana Heurigen- GstanzlnVolkslied, B: Karl Hodina, B: G. Tinhof
s Vogerl am BamK+T: Karl Hodina, B: Harald Lakits
Wiener MusikK: Karl Hodina, T: Edi Reiser, B: Harald Lakits

Ähnliche Produkte